Unser Trip nach Barcelona!



Zur├╝ck



Barcelona ist eine Reise wertÔÇŽ.

Diese Erfahrung konnten auch wir machen. Anl├Ąsslich eines Treffens mit Kolleginnen verbrachten wir ein paar Tage in der wunderbaren Stadt Barcelona. Mit unserem kleinen Flitzer, den wir am Flughafen gemietet haben, machten wir uns also am Abend auf den Weg, unsere Wohnung zu finden. Ein Schreibfehler f├╝hrte zu einer langwierigen Suche, doch, wenn zwei Sprachgenies unterwegs sind, dann w├Ąre es doch gelacht, einem solchen Fehler nicht auf die Schliche zu kommen!
Wir fanden die Wohnung, die sehr h├╝bsch war und gingen auch gleich in eine Tapas-Bar, um uns zu st├Ąrken.

Und am anderen Tag dann begann das Abenteuer in Barcelona. Wir besuchten eine Firma, trafen uns mit unseren ├ťbersetzerkolleginnen und -kollegen, die aus den USA, Frankreich und anderen Teilen Spaniens angereist waren, und tauschten uns ├╝ber kulturelle, sprachliche und brandaktuelle Themen aus. Als wir dann erfuhren, dass einer der Kollegen sogar 11 Sprachen spricht, blieb uns f├Ârmlich die Sprache weg - und das will was hei├čen ;-) ÔÇŽ ! Doch, neben den gesch├Ąftlichen Belangen, blieb uns auch Zeit f├╝r eine wunderbare und ausgiebige Stadtbesichtigung. So waren wir in der faszinierenden Sagrada Familia, im Park G├╝ell und, klar, La Rambla durfte auch nicht fehlen.
Die M├Ąrkte mit landestypischen Leckereien, das bunte und lebhafte Treiben, das hat uns mitgerissen.

Und wer die M├Âglichkeit hat, Barcelona kennenzulernen, der sollte sich nicht scheuen. Mit Meer auf der einen Seite und Bergen auf der anderen Seite, ist das auf jeden Fall eine sehr reizvolle und auch landschaftlich sehenswerte Stadt. So werden wir sehen, wo uns unser n├Ąchstes Team-Meeting hinf├╝hrt.
Wir werden berichtenÔÇŽ.

Saludos cordiales, Claudia & Maria